Aufstockung der Beteiligung von 51% auf 70%: Conzzeta erwirbt zusätzlichen Anteil an DNE Laser

Zürich, 27. August 2019 – Im Rahmen der Wachstumsstrategie im Segment Sheet Metal Processing meldet Conzzeta die Unterzeichnung einer Vereinbarung zur Aufstockung der Beteiligung an DNE Laser, Shenzhen, China, von 51% auf 70%.

Der Erwerb der zusätzlichen Beteiligung von 19% entspricht dem im März 2016 unterzeichneten Kaufvertrag für die ursprüngliche Beteiligung von 51%, in dem als Option die Aufstockung vorgesehen war. Nach dem starken profitablen Wachstum von DNE Laser seit 2016 hat Conzzeta entschieden, von dieser Option Gebrauch zu machen. DNE Laser trug 2018 einen Nettoumsatz von CHF 145 Mio. zum Blechbearbeitungsgeschäft von Bystronic bei.

Alex Waser, CEO von Bystronic und Mitglied der Konzernleitung von Conzzeta, kommentiert: «Die Zusammenarbeit zwischen Bystronic und DNE Laser über die letzten Jahre hinweg war sehr positiv und hat die ursprünglichen Erwartungen übertroffen. Mit der Vertiefung unserer Beziehung streben wir nach der Stärkung unserer Marktposition im wichtigen Markt China und darüber hinaus. Zum Nutzen unserer Kunden werden wir gemeinsam die Entwicklung einer globalen Plattformstrategie beschleunigen.»

Zhang Yonghong, Gründer und CEO von DNE Laser, kommentiert: «Wir gehen unseren nächsten Entwicklungsschritt mit Leidenschaft und Ambitionen an. Wir wollen das volle Potenzial unserer Zusammenarbeit realisieren, indem wir unsere Produkte, Dienstleistungen und Organisationen den sich wandelnden Bedürfnisse unserer bestehenden und potentiellen Kunden laufend anpassen. Zudem möchten wir das internationale Geschäft von DNE Laser entwickeln und so das nächste Kapitel unserer Erfolgsgeschichte schreiben.»


 

Zwischeninformation per Ende 2019

Zürich, 5. Februar 2020 – Die Conzzeta Gruppe erzielte 2019 einen Nettoumsatz von
CHF 1'573.2 Mio. Zu konstanten Wechselkursen und bereinigt um Änderungen im Konsolidierungskreis, lag der Nettoumsatz um 4.9% unter Vorjahr. Auf derselben Basis glitt der Auftragseingang im Segment Sheet Metal Processing um 6.5% (rapportiert 7.3%) zurück.

keyboard_arrow_right

Mammut legt wichtige Grundlage auf dem Weg zu Net Zero

Seon, 22. Januar 2020 – Die Treibhausgas-Reduktionsziele bilden einen zentralen Grundpfeiler der Nachhaltigkeitsstrategie «WE CARE» von Mammut. Die Outdoor-Marke ist Unterzeichner der UN Fashion Industry Charter for Climate Action und verpflichtet sich damit zu einer Treibhausgas-Reduktion von 30% bis 2030 im Vergleich zum Referenzwert 2018 (Reduktion auf Netto 0 bis 2050). Um dieses Ziel zu erreichen analysiert Mammut in einem ersten Schritt den Status Quo des CO2-Fussabdruckes und schafft so eine transparente Ausgangslage.

keyboard_arrow_right

Schritt Richtung Fokussierung auf Bystronic: Conzzeta veräussert Schmid Rhyner

Zürich, 20. Dezember 2019 – Conzzeta meldet die Unterzeichnung einer bindenden Vereinbarung zur Veräusserung des Geschäftsbereichs Schmid Rhyner an die deutsche Spezialchemie Gruppe Altana mit Sitz in Wesel. Der Abschluss der Transaktion wird bis Ende des ersten Quartals 2020 erwartet, vorbehältlich regulatorischer Bewilligungen. 

keyboard_arrow_right