Ausserordentliche Generalversammlung: Sonderdividende genehmigt

Zürich, 27. September 2019 – An der ausserordentlichen Generalversammlung der Conzzeta AG vom 27. September 2019 genehmigten die Aktionärinnen und Aktionäre mit grosser Mehrheit die vorgeschlagene Sonderdividende. An der Versammlung waren 83.3% der Stimmen vertreten.

Mit der genehmigten Sonderdividende von CHF 30.00 pro Namenaktie A bzw. CHF 6.00 pro Namenaktie B führt Conzzeta CHF 62.1 Mio. an nicht benötigter Liquidität an die Aktionärinnen und Aktionäre zurück.

Die nächste ordentliche Generalversammlung findet am 22. April 2020 in Zürich statt.

Folgende Unterlagen sind auf der Website www.conzzeta.com verfügbar:

  • Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung inklusive Traktanden
  • Protokoll (sobald vorliegend)


 

Conzzeta publiziert Einladung zur ordentlichen Generalversammlung

Zürich, 26. März 2020 – Die ordentliche Generalversammlung vom 22. April 2020 der Conzzeta AG wird im Rahmen der bundesrätlichen Verordnung über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus ohne persönliche Teilnahme von Aktionärinnen und Aktionären durchgeführt.

keyboard_arrow_right

Jahresabschluss 2019

Zürich, 17. März 2020 – Conzzeta vermochte 2019 in einem anspruchsvollen Umfeld die um den Veräusserungsgewinn von CHF 29.9 Mio. aus dem Verkauf des Segments Glass Processing bereinigte EBIT-Marge um 50 Basispunkte auf 8.7% zu steigern. Zu konstanten Wechselkursen und unter Berücksichtigung der Änderungen im Konsolidierungskreis glitt der Nettoumsatz hauptsächlich marktbedingt um 4.9% zurück, während das entsprechende Betriebsergebnis gehalten werden konnte. 

keyboard_arrow_right

Umsetzung der Fokussierungsstrategie: Verkauf von Schmid Rhyner vollzogen

Zürich, 2. März 2020 – Conzzeta meldet den Vollzug des am 20. Dezember 2019 angekündigten Verkaufs des Geschäftsbereichs Schmid Rhyner an die deutsche Spezialchemie Gruppe Altana mit Sitz in Wesel, Deutschland.

keyboard_arrow_right