Wechsel im Verwaltungsrat der Conzzeta AG

Heinz O. Baumgartner nominiert für den Verwaltungsrat – Philip Mosimann steht für Wiederwahl nicht zur Verfügung

Zürich, 16. März 2021 – Der Verwaltungsrat der Conzzeta AG nominiert Heinz Baumgartner für die ordentliche Generalversammlung vom 21. April 2021 als neues Mitglied des Verwaltungsrats. Philip Mosimann zieht sich nach 14 Jahren aus dem Gremium zurück und steht für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung.

Dr. Heinz O. Baumgartner, Jahrgang 1963, Schweizer Staatsangehöriger, führt seit 2008 als Group CEO das Unternehmen Schweiter Technologies. Zuvor, von 1996 bis 2008 war er im selben Unternehmen als Group CFO tätig. Von 1992 bis 1995 arbeitete er für Asea Brown Boveri Schweiz als Controller. Er verfügt über einen betriebswirtschaftlichen Abschluss (Fachrichtung Rechnungswesen) und anschliessende Promotion zum Dr. oec. an der Universität St. Gallen. Heinz Baumgartner ist seit 2018 Mitglied des Verwaltungsrats der United Grinding Group und seit 2020 Mitglied des Verwaltungsrats von Schweiter Technologies.

Philip Mosimann, der dem Verwaltungsrat der Conzzeta AG seit 2007 angehört, steht an der kommenden Generalversammlung für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung. Während seiner Zeit im Verwaltungsrat und ab 2014 zusätzlich als Vorsitzender des Personalkomitees hat er die strategische und personelle Neuausrichtung des Konzerns massgebend mitgeprägt.

Ernst Bärtschi, Präsident des Verwaltungsrats der Conzzeta AG: «Im Namen des Verwaltungsrats der Conzzeta AG danke ich Philip Mosimann ganz herzlich für sein langjähriges, engagiertes Wirken im Verwaltungsrat. Als Vorsitzender des Personalkomitees hat er dieses aufgebaut und die Personalentwicklung sowie das Vergütungswesen auf eine neue Basis gestellt. Damit hat er wichtige Grundlagen gelegt, nicht zuletzt auch für die laufende strategische Transformation der Conzzeta Gruppe, und wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Gleichzeitig freuen wir uns, der kommenden Generalversammlung mit Heinz O. Baumgartner einen Kandidaten mit erfolgreicher Tätigkeit und langjähriger Führungserfahrung im internationalen Industriegeschäft vorschlagen zu können.»

Conzzeta hatte bereits am 9. Dezember 2020 mitgeteilt, dass Michael König an der kommenden ordentlichen Generalversammlung ebenfalls nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung steht. Seine Funktion wird nicht ersetzt, weshalb der Verwaltungsrat der Conzzeta AG künftig noch sieben Mitglieder umfassen wird.

 


 

Umsetzung der Fokussierungsstrategie – Verkauf von FoamPartner vollzogen

Zürich, 1. April 2021 – Conzzeta meldet den Vollzug des Verkaufs des Geschäftsbereichs FoamPartner an Recticel, den belgischen Spezialisten für Polyurethanchemie mit Sitz in Brüssel und Kotierung an der Euronext (REC).

keyboard_arrow_right

Conzzeta publiziert Einladung zur ordentlichen Generalversammlung

Zürich, 31. März 2021 – Die ordentliche Generalversammlung vom 21. April 2021 der Conzzeta AG wird im Rahmen der bundesrätlichen Verordnung über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus ohne persönliche Teilnahme von Aktionärinnen und Aktionären durchgeführt.

keyboard_arrow_right

Bystronic übernimmt Softwarespezialist

Niederönz, 29. März 2021 – Bystronic Laser AG (Bystronic) erweitert mit der Übernahme des spanischen Softwarespezialisten Kurago Software S.L. (Kurago) seine digitalen Kompetenzen und verstärkt damit das Leistungsportfolio mit zusätzlichen innovativen Lösungen.

keyboard_arrow_right