Zwischeninformation per Ende 4. Quartal 2018

Gruppenumsatz 2018 auf Höhe der kommunizierten Erwartung

Zürich, 6. Februar 2019 – Die Conzzeta Gruppe erzielte 2018 mit CHF 1‘782.2 Mio. ein Umsatzwachstum von 20.2%. Zu konstanten Wechselkursen und bereinigt um Änderungen im Konsolidierungskreis lag das Umsatzwachstum bei 10.4%. Der Auftragseingang für Investitionsgüter legte um 5.8% zu.

 

 CHF m

12M 2017 

12M 2018 

Abw. in % 

 Gruppe

 

 

 

 Nettoumsatz

1‘482.8 

1‘782.2 

+20.2 

       vergleichbar1

 

 

+10.4 

 Auftragseingang  Investitionsgüter

1'067.3 

1'129.0 

+5.8 

 Nettoumsatz Segmente

 

 

 

 Sheet Metal Processing

856.1 

1'013.2 

+18.3 

 Chemical Specialties

279.2 

382.9 

+37.1 

 Outdoor

228.6 

253.4 

+10.9 

 Glass Processing

119.3 

133.3 

+11.7 

1  Das heisst zu konstanten Wechselkursen und bereinigt um Änderungen im Konsolidierungskreis.

Die Umsatzentwicklung lag insgesamt im Rahmen der von Conzzeta für 2018 kommunizierten Erwartung.  Das vierte Quartal spiegelt den Basiseffekt des sehr starken Vorjahrs und eine verstärkt uneinheitliche Entwicklung in den Segmenten und Regionen. Der Auftragseingang für die Investitionsgüter der Segmente Sheet Metal Processing und Glass Processing lag in China deutlich unter und in Europa sowie in Amerika jeweils deutlich über dem Vorjahr. Im Segment Chemical Specialties machte sich das anspruchsvolle Geschäftsumfeld im globalen Automobilsektor nachteilig bemerkbar. Conzzeta bestätigt die  kommunizierte Erwartung einer EBIT-Marge ohne Sondereffekte für 2018 im unteren Bereich der mittelfristig angestrebten Bandbreite von 8% bis 10%. Conzzeta publiziert am 20. März das Jahresergebnis für 2018 sowie die Erwartungen für das laufende Jahr.

Für weitere Informationen bitte kontaktieren Sie:
Michael Stäheli, Head Investor Relations & Corporate Communications
Phone +41 44 468 24 84
media@conzzeta.com

Über Conzzeta
Conzzeta ist eine breit diversifizierte Schweizer Unternehmensgruppe. Sie steht für Innovation, Marktorientierung und eine langfristige Perspektive. Conzzeta strebt in den Zielmärkten global nach führenden Positionen, überdurchschnittlichem Wachstum undnachhaltiger Wertschöpfung. Über 5000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an weltweit mehr als 60 Standorten setzen sich ein für innovative Kundenlösungen in den Bereichen Blechbearbeitung, Sportartikel, Schaumstoffe, grafische Beschichtungen und Glasbearbeitung. Conzzeta AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (SIX:CON).


 

Straffung des Geschäftsportfolios: Conzzeta veräussert das Segment Glasbearbeitung

Zürich, 25. Januar 2019 – Conzzeta meldet die Unterzeichnung einer bindenden Vereinbarung zur Veräusserung des Segments Glasbearbeitung an die finnische Glaston Corporation mit Sitz in Helsinki für EUR 68 Millionen (CHF 78 Millionen) Enterprise Value. Der Abschluss der Transaktion wird bis Ende des ersten Quartals erwartet, vorbehältlich regulatorischer Bewilligungen. Glaston verfügt über eine verbindlich zugesagte Fremd- und Eigenkapitalfinanzierung unter den üblichen Bedingungen bzw. mit Unterstützung einer ausserordentlichen Generalversammlung.

keyboard_arrow_right

Mammut Connect: Mammut begleitet den Handel ins digitale Zeitalter

Seon, 14. Januar 2019 - Mammut ist die erste Outdoor-Marke, die NFC einsetzt, und eine der ersten Sportmarken überhaupt mit einem erlebnisorientierten Konzept hinter der Technologie. Mammut Connect verbindet die Offline- mit der Online-Welt und vereint dabei Hard- und Software in einem einzigartigen Produkt. Mit Mammut Connect nimmt das Schweizer Outdoor-Unternehmen die Handelspartner an die Hand und führt sie auf einem gemeinsamen Weg in die Digitalisierung.

keyboard_arrow_right

Bystronic glass installiert zwei innovative B’VARIO TPS® Isolierglas-Linien bei Northeast Building Products in Philadelphia

Neuhausen-Hamberg, 14. Dezember 2018 - In einem hart umkämpften Markt verschaffen die hohen Qualitätsstandards von Bystronic glass den langjährigen Kunden einen entscheidenden Marktvorteil.

keyboard_arrow_right