Zwischeninformation per Ende 4. Quartal 2018

Gruppenumsatz 2018 auf Höhe der kommunizierten Erwartung

Zürich, 6. Februar 2019 – Die Conzzeta Gruppe erzielte 2018 mit CHF 1‘782.2 Mio. ein Umsatzwachstum von 20.2%. Zu konstanten Wechselkursen und bereinigt um Änderungen im Konsolidierungskreis lag das Umsatzwachstum bei 10.4%. Der Auftragseingang für Investitionsgüter legte um 5.8% zu.

 

 CHF m

12M 2017 

12M 2018 

Abw. in % 

 Gruppe

 

 

 

 Nettoumsatz

1‘482.8 

1‘782.2 

+20.2 

       vergleichbar1

 

 

+10.4 

 Auftragseingang  Investitionsgüter

1'067.3 

1'129.0 

+5.8 

 Nettoumsatz Segmente

 

 

 

 Sheet Metal Processing

856.1 

1'013.2 

+18.3 

 Chemical Specialties

279.2 

382.9 

+37.1 

 Outdoor

228.6 

253.4 

+10.9 

 Glass Processing

119.3 

133.3 

+11.7 

1  Das heisst zu konstanten Wechselkursen und bereinigt um Änderungen im Konsolidierungskreis.

Die Umsatzentwicklung lag insgesamt im Rahmen der von Conzzeta für 2018 kommunizierten Erwartung.  Das vierte Quartal spiegelt den Basiseffekt des sehr starken Vorjahrs und eine verstärkt uneinheitliche Entwicklung in den Segmenten und Regionen. Der Auftragseingang für die Investitionsgüter der Segmente Sheet Metal Processing und Glass Processing lag in China deutlich unter und in Europa sowie in Amerika jeweils deutlich über dem Vorjahr. Im Segment Chemical Specialties machte sich das anspruchsvolle Geschäftsumfeld im globalen Automobilsektor nachteilig bemerkbar. Conzzeta bestätigt die  kommunizierte Erwartung einer EBIT-Marge ohne Sondereffekte für 2018 im unteren Bereich der mittelfristig angestrebten Bandbreite von 8% bis 10%. Conzzeta publiziert am 20. März das Jahresergebnis für 2018 sowie die Erwartungen für das laufende Jahr.


 

FoamPartner: OBoSky® ‒ einfach zu verarbeiten, langlebig und emissionsarm

Wolfhausen, 18. Juli 2019 - Die auf fortschrittliche Schaumstofflösungen spezialisierte FoamPartner Gruppe hat eine Produktfamilie mit äußerst niedrigen Emissionseigenschaften für den Einsatz in Dachhimmelkonstruktionen mit erhöhten Anforderungen an Verarbeitbarkeit sowie Design entwickelt.

keyboard_arrow_right

Bystronic Competence Days 2019: Neue Technologien, neue Lösungen

Niederönz, 4. Juli 2019  – Bystronic präsentierte Neuheiten für die Blechbearbeitung. Ende Juni kamen dazu Gäste aus aller Welt an die grösste Hausmesse in Niederönz (Schweiz). Eine besondere Gelegenheit, um mit Gästen neue Wege im Laserschneiden, Biegen, Automatisieren und im Bereich Software zu diskutieren.

keyboard_arrow_right

Bystronic startet Direktvertrieb in Südafrika

Niederönz, 13. Juni 2019 – Blechbearbeiter in Südafrika vertrauen auf Technologien und Services von Bystronic. Die wachsende Nachfrage nach Fertigungslösungen zum Laserschneiden und Biegen bedient Bystronic in Südafrika ab jetzt mit direktem Vertrieb und Service. Dazu eröffnet Bystronic einen Standort in Johannesburg.

keyboard_arrow_right