Unternehmen

Auf einen Blick

Geschäftsportfolio

Das Geschäftsportfolio von Conzzeta gliedert sich in vier Reporting Segmente mit fünf Geschäftsbereichen.

 

Präsenz

Über 4200 Mitarbeitende an über 60 Standorten bedienen Kunden in über 100 Ländern.

Nettoumsatz nach Regionen 2016

Mitarbeitende nach Regionen 2016

Strategie

Conzzeta strebt in den Zielmärkten nach führenden Positionen und entwickelt ein Geschäftsportfolio mit überdurchschnittlichen Wachstumsperspektiven und nachhaltiger Wertschöpfung.

Innovative Kundenlösungen, regionales Wachstum und Operational Excellence sind Grundlage für langfristige Renditen im obersten Quartil der jeweiligen Vergleichsgruppe. Conzzeta unterstützt die Geschäftsbereiche bei der Entwicklung ihrer einzigartigen Value Proposition und der Erreichung ambitiöser Ziele.

Die Geschäftsbereiche sollen für Kunden «best choice» sein. Alle Bereiche tragen zu den Zielen der Gruppe bei und sind Teil des ausgewogenen Portfolios mit diversifizierten Geschäftszyklen und unterschiedlicher geografischer Präsenz.

Die Gruppe strebt nach Wertschöpfung über den Kapitalkosten, basierend auf einer starken Bilanz und professionellem Risikomanagement. Unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Lage und Aussichten der Conzzeta ist eine Ausschüttungsquote von einem Drittel bis zur Hälfte des Jahresgewinns vorgesehen.

 

Prioritäten und finanzielle Ziele

Alle Geschäftsbereiche der Conzzeta Gruppe fokussieren auf innovative Lösungen und eine starke Marktposition.

Die Gruppe verfolgt vier Prioritäten:

1. Kompromislose Ausrichtung auf die Marktbedürfnisse

2. Fokus auf operational Excellence

3. Nachhaltige Mitarbeiterentwicklung

4. Weitere Internalisierung in Asien und Nordamerika

Mittelfristig strebt die Gruppe nach einem Wachstum von über 5%, einer EBIT Marge von 8-10% und einer Rendite auf den betrieblichen Nettoaktiven von über 15%.