Unternehmen

Konzernleitung

Die Konzernleitung der Conzzeta Gruppe umfasst neben dem Group CEO, dem Group CFO und dem General Counsel die fünf Leiter der Geschäftsbereiche.

 

Michael Willome

lic. oec. HSG, geb. 1966, Schweizer Staatsangehöriger

Group CEO seit Januar 2016

Michael Willome war seit 1997 in verschiedenen Führungspositionen bei der Clariant AG beschäftigt, einem global tätigen Schweizer Konzern der Spezialchemie. Seit 2010 trug er dort die weltweite Verantwortung für den Geschäftsbereich Industrial & Consumer Specialties (ICS), nachdem er über 14 Jahre verschiedene Führungsaufgaben in Hong Kong, Kanada und der Türkei wahrgenommen hatte. Zuvor war er im Group Auditing bei Novartis tätig. Michael Willome ist Mitglied des Aufsichtsgremiums einiger in der Schweiz, Deutschland und Österreich ansässigen Tochtergesellschaften der schwedischen Industriegruppe Indutrade. 

Kaspar W. Kelterborn

lic. oec. HSG, geb. 1964, Schweizer Staatsangehöriger

Group CFO seit 2006

Von 2003 bis Mitte 2005 war er Chief Financial Officer und Mitglied der Konzernleitung der Unaxis-Gruppe. Zwischen 1996 und 2002 arbeitete er für die Clariant Gruppe im Ausland und hatte leitende Funktionen im Bereich Finanzen und Controlling inne, unter anderem von 2000 bis 2002 als Finanzverantwortlicher für eine weltweit operierende Division mit Sitz in Manchester, England, von 1998 bis 2000 als Chief Financial Officer der ASEAN-Region mit Sitz in Singapur und von 1996 bis 1998 als Länderfinanzchef in Spanien und Thailand. Zwischen 1992 und 1995 war er für die Sandoz International AG in der Schweiz und im Ausland tätig. Kaspar W. Kelterborn ist Mitglied des Verwaltungsrats der CPH Chemie + Papier Holding AG, Root.

Barbara Senn

lic. iur. Rechtsanwältin, LL.M., geb. 1967, Schweizer Staatsangehörige

General Counsel seit 2010 und Mitglied der Konzernleitung seit 2014

Barbara Senn war von 2002 bis 2010 als Rechtskonsulentin und Corporate Compliance Officer bei der Georg Fischer AG, Schaffhausen, tätig und von 1996 bis 2001 Legal Counsel beim Winterthurer Rieter Konzern.

Bart J. ten Brink

Dipl. Ing. VAT Tilburg, geb. 1964, niederländischer Staatsangehöriger

Leiter Geschäftsbereich Schaumstoffe seit 2009

Ab 1991 war er beim internationalen Schaumstoffhersteller Recticel N. V. in verschiedenen Führungs- und Geschäftsleitungsfunktionen tätig. Während der letzten zehn Jahre bei Recticel N.V. leitete er die beiden strategischen Geschäftsbereiche Verbundschaumstoffe und Schalldämmungsprodukte mit weltweiter Verantwortung. Zwischen 1995 und 1998 war er als Technical Director und Industrial Manager für die Nordflex Gruppe Skandinavien (Joint Venture Recticel Int. / Shell Skandinavien) zuständig. Von 1992 bis 1995 war er Leiter bei Recticel Industry Buren. – Bart J. ten Brink ist Präsident des Verwaltungsrats von EUROPUR, dem europäischen Verband der Hersteller von flexiblen Polyurethan Schaumstoffblöcken.

Jakob Rohner

Dipl. Ing. HTL, MBA, geb. 1958, Schweizer Staatsangehöriger

Leiter Geschäftsbereich Grafische Beschichtungen seit 2011

Von 2009 bis 2011 war er im Rahmen eines Beratungsmandates bei der Ivers-Lee AG, Burgdorf, tätig. Von 2007 bis 2009 war er Chief Executive Officer der Cham Paper Group, Cham. Zuvor war er von 2000 bis 2006 ebenfalls als Chief Executive Officer bei der HTS Suisse SA, Glattbrugg, tätig. Von 1993 bis 1999 hatte er verschiedene Führungspositionen bei der der Metsa Serla Gruppe angehörenden Papierfabrik Biberist inne.

Oliver Pabst

Dr. oec. HSG, geb. 1966, deutscher Staatsangehöriger

Leiter Geschäftsbereich Sportartikel seit September 2016

Dr. oec. HSG, geb. 1966 und deutscher Staatsangehöriger, war ab 2006 Mitglied des Vorstands von Willy Bogner KGaA, München, und Geschäftsleiter verschiedener Einheiten mit strategischer und operativer Verantwortung für das internationale Geschäft, den Retail und das E-Commerce-Geschäft. Von 2002 bis 2005 war er Managing Partner bei Boards & More Holding SA, Montreux. Oliver Pabst startete seine Karriere 1993 bei McKinsey & Company in Zürich. Er ist Vorsitzender des Aufsichtsrats bei Bergfürst AG, Berlin, und Mitglied des Aufsichtsrats bei Leffers, Oldenburg, und bei der Reischmann KgaA, Ravensburg, sowie bei Avenso GmbH (LUMAS and WHITE WALL), Berlin.

Burghard Schneider

Dr. Ing., geb. 1965, deutscher Staatsangehöriger

Leiter Geschäftsbereich Glasbearbeitung seit 2014

Von 2008 bis zu seinem Eintritt in die Conzzeta Gruppe war Burghard Schneider bei der internationalen Felss Gruppe tätig, zunächst als Geschäftsführer der Felss Systems GmbH, ab 2011 zusätzlich als CMTO in der Leitung der Felss Holding. Zuvor war er zehn Jahre in verschiedenen leitenden Positionen beim deutschen Spezialglashersteller Schott AG tätig. In dieser Zeit hat er für das Unternehmen sowohl in technologischer als auch regionaler Hinsicht neue Märkte erschlossen.

Alex Waser

Automobil Ingenieur HTL, MBA, geb. 1967, Schweizer Staatsangehöriger

Leiter Geschäftsbereich Blechbearbeitung seit 2013

Von 2010 bis zu seinem Eintritt in die Conzzeta Gruppe leitete er die Mehrzahl der europäischen Märkte für Ecolab, einem amerikanischen Anbieter von Systemlösungen für die Lebensmittelindustrie, von deren europäischer Niederlassung Ecolab Europe GmbH, Wallisellen, aus. Von 1994 bis 2010 war er bei der SPX Gruppe, einem Unternehmen, das weltweit Werkstattausrüstungen und Diagnosesysteme für die Automobilbranche anbietet, tätig. Während dieser Zeit hatte er verschiedene Leitungsfunktionen in Europa und in den USA inne, zuletzt als President Service Solutions der SPX Europe GmbH, Hainburg (DE), für die Regionen Europa, Mittlerer Osten und Afrika.